Suche

Kindertagesstätte Am Flüt
Am Flüt 11, 32657 Lemgo
Telefon: 05261 3118

Leitung:
Saskia Meier-Ortwein

Emotionales & Soziales Lernen

Kinder sind soziale Wesen, die mit anderen Menschen in Kontakt treten, Beziehungen suchen und benötigen. Die emotionale Entwicklung zieht sich durch die gesamte Kindheit. Hier ist es wichtig das Kinder eine unterstützende Begleitung durch eine Bezugsperson erfährt. Die wesentlichen Grundfertigkeiten entwickeln sie von Geburt an bis zum Schulalter. Schon Babys können Freude und Trauer ausdrücken und dies ihren Eltern mitteilen. Im zweiten Lebensjahr, zeigt das Kind oft das es alles alleine machen möchte. Dies klappt dann noch nicht immer, Protest und Tränen brechen sich Bahn. Doch mit Enttäuschungen umzugehen und weiterzumachen gehört zu den wichtigsten Lernerfahrungen.

Im weiterem verlaufe beginnen Kinder aus der Ichbezogenheit das Interesse für andere zu entwickeln und Freundschaften zu schließen. Im Vordergrund steht dann das Rollenspiel in dem sich die Kinder üben die Welt mit anderen Augen zu sehen. In der Übernahme der Rollen wie z.B. Polizist, Feuerwehrmann, Vater Mutter Kind erproben sie soziales Verhalten und festigen ihre Wertevorstellung. Während dieser Entwicklungsschritte benötigen Kinder Bezugspersonen die ihnen Sicherheit und Geborgenheit vermitteln. Daraus entsteht eine „sichere Basis“ die Kinder verinnerlichen und zu der sie immer wieder zurückkommt.

Darum ist uns wichtig:

  • Wir bieten Kinder verlässliche und vertrauensvolle Beziehungen an.
  • Kinder erlernen Gefühle durch Mimik und Sprache auszudrücken.
  • Kinder lernen mit Gefühlen umzugehen und sie eigenständig zu regulieren.
  • Die Kinder lernen Gefühlsausdrücke anderer zu kennen und zu verstehen.
  • Zu lernen seinen Platz in der Gruppe zu finden und Beziehungen zu anderen Kindern aufzubauen.
  • Lernen mit anderen zurechtzukommen, zu teilen, seine Wünsche zurückzustellen und Regeln beachten.