Suche

Kindertagesstätte Am Flüt
Am Flüt 11, 32657 Lemgo
Telefon: 05261 3118

Leitung:
Saskia Meier-Ortwein

Eltern & Familienangebote

Die Familie ist der erste und wesentliche Ort der kindlichen Lernerfahrung und das Fundament von Bildungsprozessen. Kinder entwickeln ihr Bild vom Leben und von sich selbst über das Bild der wesentlichen Bezugsperson. Dieses hat zur Folge dass Bildungsprozesse für Kinder nur gelingen können, wenn die Bedeutung der Wechselwirkung zwischen Familie und Kindertagesstätte, anerkannt und konstruktiv genutzt werden.

Deshalb verstehen wir die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Erzieher/innen als eine Bildungspartnerschaft, in der sich beide als Experten einbringen können. Nur so kann das Kind ein nachvollziehbares, seinen eigenen Lebenserfahrungen entsprechendes Bildungsangebot annehmen. Wir ergänzen und kooperieren als Fachkräfte mit den Familien um möglichst aufeinander abgestimmt handeln zu können.

Geprägt ist dies Verhältnis von gegenseitiger Offenheit und von Verständnis und dem Wissen, dass man als Eltern und als Erzieherin für die Entwicklung des Kindes verantwortlich ist. Gegenseitiges Vertrauen erfordert einen kontinuierlichen Erfahrungsaustausch zwischen Eltern und Gruppen-Team.

Wir setzen dafür eine zusätzlich eine Fachkraft ein die diesen Bereich unterstützt und weiterentwickelt.

Deshalb bieten wir folgende Möglichkeiten für Sie, als Eltern an:

  • „Tür und Angel“ – Gespräche: Hier werden Informationen aus dem Familienleben und des Tagesgeschehens in der Kita ausgetauscht.
  • Elternbriefe und Aushänge: Hier werden aktuelle und langfristige Informationen der Kita bekanntgegeben.
  • Hospitation in der Eingewöhnung: Hier erfahren Sie viel über den Alltag Ihres Kindes in der Einrichtung.
  • Elternsprechstunde – Elterngespräche: Hier tauschen wir uns regelmäßig über die Entwicklung Ihres Kindes aus.
  • Eltern – Kind Nachmittage in der Gruppe: Hier erfahren Sie mit welchen Themen sich ihr Kind und die Gruppe beschäftigen.
  • Elterncafé: Hier können Sie Kontakte zu anderen Eltern knüpfen und pflegen.
  • Elternkurse: Hier bekommen Sie praktische Unterstützung in Fragen zur Erziehung Ihrer Kinder.
  • Hausbesuche: Vermehrt werden wir von Eltern gebeten, einen Gesprächstermin für beide Elternteile möglich zu machen. Dies ist oft nur in den späten Nachmittags- sowie Abendstunden möglich. Wir bieten durch Hausbesuche einen einfachen Weg, um mit allen Beteiligten ins Gespräch zu kommen. In dem Falle lassen wir uns gerne von Ihnen einladen. Ein Hausbesuch dauert 1 Stunde und wenn Sie Interesse haben sprechen Sie uns gerne an.